Boeing fällt weiter hinter Airbus

Sie sind hier:

737-Max-Krise - Boeing fällt weiter hinter Airbus

Datum:

Boeings Krise bricht nicht ab. Die Flugzeugauslieferungen brachen in diesem Jahr dramatisch ein. Einen kleinen Lichtblick gab es lediglich im letzten Monat.

Flugzeug vom Typ Boeing 737 MAX steht am Flughafen. Symbolbild
Flugzeug vom Typ Boeing 737 MAX steht am Flughafen. Symbolbild
Quelle: Ted S. Warren/AP/dpa

Die mit Flugverboten belegte Baureihe 737 Max bremst Boeings Geschäfte weiter aus. In den ersten neun Monaten 2019 brachen die Flugzeugauslieferungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 47 Prozent ein, wie die Statistik des US-Konzerns zeigt.

Damit fällt Boeing weiter hinter den Erzrivalen Airbus zurück. Einen kleinen Lichtblick konnte der US-Luftfahrtriese im September jedoch immerhin verbuchen. Erstmals seit Monaten ging wieder eine Bestellung für einen Unglücksflieger vom Typ 737 Max ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.