Sie sind hier:

800 Stellen betroffen - Telekom schließt jeden 5. Shop

Datum:

Das Online-Geschäft macht auch der Telekom mit ihren Läden zu schaffen. Der Konzern macht nun Filialen dicht.

Laden der Deutsche Telekom (Archiv)
Laden der Deutsche Telekom (Archiv)
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Die Deutsche Telekom wird etwa jede fünfte ihrer eigenen Filialen schließen und damit etwa 800 Stellen einsparen. Das liege am "Online-Boom" und dem veränderten Verhalten von Kunden, erklärte der Bonner Konzern. Insgesamt sollen 99 der 504 eigenen Telekom-Shops bis Ende 2021 geschlossen werden.

Betriebsbedingte Kündigungen sollen bis zum Ende der Umstrukturierung ausgeschlossen sein. Die Stellen sollen über Abfindungen, Altersteilzeit oder andere Jobs im Konzern eingespart werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.