Sie sind hier:

925.000 Wahlberechtigte - Botsuana wählt neues Parlament

Datum:

Botsuana verfügt über die am längsten währende Mehrparteien-Demokratie Afrikas. Nun sind die Bürger des diamantenreichen Landes aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen.

Unterstützer des botsuanischen Präsidenten Mokgweetsi Masisi.
Unterstützer des botsuanischen Präsidenten Mokgweetsi Masisi.
Quelle: Jerome Delay/AP/dpa

In Botsuana bestimmen 925.000 Wahlberechtigte heute ein neues Parlament. Indirekt entscheiden sie auch darüber, ob der von den Abgeordneten bestimmte Präsident Mokgweetsi Masisi eine weitere Amtszeit bekommt.

Das Wahlbündnis Umbrella for Democratic Change (UDC) und die von Masisis Amtsvorgänger Ian Khama gegründete Botswana Patriotic Front (BPF) versuchen, der seit der Unabhängigkeit 1966 regierenden Botswana Democratic Party (BDP) die Macht streitig zu machen. Erste Wahlergebnisse werden am Donnerstag erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.