Sie sind hier:

93-jähriger George H.W. Bush - Ex-US-Präsident Bush im Klinikum

Datum:

Erst vor wenigen Wochen lag George Bush für einige Zeit im Krankenhaus. Nun musste der 41. US-Präsident abermals eingeliefert werden - wegen Erschöpfung.

Ex-Präsidenten George W. Bush(l) und George H.W. Bush. Archivbild
Ex-Präsidenten: George W. Bush (links) schiebt seinen Vater George Bush im Rollstuhl. Archivbild.
Quelle: David J. Phillip/AP/dpa

Ex-US-Präsident George H.W. Bush ist nur drei Wochen nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus erneut in stationärer Behandlung. Der 93-Jährige werde im nordöstlichen US-Bundesstaat Main wegen niedrigen Blutdrucks und Müdigkeit behandelt, teilte ein Sprecher via Twitter mit.

Bush war Ende April ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem sich eine Infektion aufs Blut übertragen hatte. Erst kurz zuvor war seine Frau Barbara gestorben, mit der der 41. US-Präsident 73 Jahre lang verheiratet war.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.