Sie sind hier:

Tennis - Zverev verliert im Finale von Miami

Datum:

Alexander Zverev verliert das Finale von Miami. Der deutsche Tennisstar unterliegt in seinem ersten Endspiel in diesem Jahr dem US-Amerikaner John Isner.

Alexander Zverev

Alexander Zverev hat in Miami den dritten Masterssieg seiner Karriere knapp verpasst. Der Hamburger unterlag John Isner im Finale mit 7:6 (7:4), 4:6, 4:6. Alle drei Duelle zuvor mit dem 2,08 m großen US-Amerikaner hatte Zverev gewonnen.

Trotz der Niederlage verbessert sich der deutsche Spitzenspieler, der seine Mannschaft in der kommenden Woche im Davis-Cup-Viertelfinale in Valencia gegen Spanien anführt, am Montag auf Platz vier der Weltrangliste. Isner kehrt nach dem ersten Masterssieg seiner Karriere unter die Top 10 zurück.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.