Sie sind hier:

Ab 2050 in Deutschland - Kein CO2-Ausstoß an Flughäfen als Ziel

Datum:

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen will einen Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung leisten. Ab 2050 sollen deutsche Flughäfen kein CO2 mehr ausstoßen.

Flughäfen in Deutschland wollen ab 2050 kein CO2 mehr ausstoßen.
Flughäfen in Deutschland wollen ab 2050 kein CO2 mehr ausstoßen.
Quelle: Boris Roessler/dpa

Für mehr Klimaschutz sollen deutsche Flughäfen 2050 kein Kohlendioxid (CO2) mehr ausstoßen. Dieses Ziel hat sich die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen gesetzt.

Damit solle ein Beitrag geleistet werden, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. "Neben technischen Entwicklungen und Einsparungen kommt es auf den verstärkten Einsatz regenerativer Treibstoffe an". Es sei Förderung für Technik notwendig, die Strom aus Wind, Sonne und Biomasse in Kraftstoff umwandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.