Sie sind hier:

Ab 80 unters Messer - Zahl der Herz-OPs steigt deutlich

Datum:

Der neue Herzbericht ist heute in Berlin vorgestellt worden. Auffallend viele ältere Menschen lassen sich mittlerweile am Herzen operieren.

Ein krankes Herz ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Über 338.000 Menschen sterben pro Jahr an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, doch die Zahlen gehen zurück. "Herz-Erkrankungen werden sehr gut behandelt", so Prof. Dietrich Andresen, …

Beitragslänge:
4 min
Datum:

In Deutschland ist die Zahl der Herzoperationen bei betagten Patienten überproportional angestiegen. Gab es im Jahr 2000 rund 4.225 Herz-Operationen bei Menschen über 80, waren es nach den jüngsten Zahlen für 2017 bereits 16.242 Eingriffe, heißt es im neuen Herzbericht 2018.

Neben schonenderen Narkosen gebe es heute minimal-invasive Techniken und OP-Methoden ohne Brustkorb-Öffnung, sagte Wolfgang Harringer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.