Sie sind hier:

Ab heute in Kraft - Neue Regeln für Familiennachzug

Datum:

Viele Flüchtlinge durften zwei Jahre lang keine Angehörigen nach Deutschland holen. Das ändert sich nun - aber längst nicht für alle.

Pro Monat dürfen 1.000 Angehörige nach Deutschland kommen.
Pro Monat dürfen 1.000 Angehörige nach Deutschland kommen.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Die Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus tritt heute in Kraft. Sie können nach gut zweijähriger Unterbrechung wieder engste Angehörige nach Deutschland nachziehen lassen. Pro Monat dürfen aber maximal 1.000 Angehörige nach Deutschland kommen.

Erwachsene dürfen Ehepartner und minderjährige Kinder zu sich holen, unbegleitete Minderjährige ihre Eltern. Kriterien sind unter anderem die Dauer der Trennung und die Frage, ob den Angehörigen Gefahr droht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.