Sie sind hier:

Ab Weihnachten - Waffenstillstand für Südsudan

Datum:

Seit Jahren wütet der Bürgerkrieg im Südsudan. Ab Weihnachten sollen die Waffen in dem ostafrikanischen Land schweigen.

Südsudanesische Kinder spielen in einem Flüchtlingslager.
Südsudanesische Kinder spielen in einem Flüchtlingslager. Quelle: Ben Curtis/AP/dpa

Nach vier Jahren Bürgerkrieg haben sich die Konfliktparteien im Südsudan auf einen zu Weihnachten beginnenden Waffenstillstand geeinigt. Das Abkommen soll am 24. Dezember in Kraft treten. Alle Kampfhandlungen sollen eingestellt und humanitären Helfern Zugang gewährt werden, heißt es in dem Abkommen.

Der Bürgerkrieg im ölreichen Südsudan zwischen den Anhängern von Präsident Salva Kiir und den Truppen seines Widersachers Riek Machar begann Ende 2013. Seither kamen Zehntausende ums Leben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.