Sie sind hier:

Abbiegeassistenten-Pflicht - Scheuer für frühere Einführung

Datum:

Die EU will Abbiegeassistenten erst ab 2022 für alle neuen Fahrzeugtypen vorschreiben. Der Bundesverkehrsminister dringt auf eine frühere Einführung in Deutschland.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dringt darauf, schon im nächsten Jahr Lkw-Abbiegeassistenten in Deutschland zur Pflicht zu machen. "Ich werde nochmal bei der neuen EU-Kommission für einen anderen Zeitplan kämpfen", kündigte der CSU-Politiker in der "Bild am Sonntag" an.

"Ich setze darauf, dass die neue Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Deutschland und den Verkehrsminister dabei unterstützt." Die EU will Abbiegeassistenten erst ab 2022 für alle neuen Fahrzeugtypen vorschreiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.