Sie sind hier:

Abkommen gegen häusliche Gewalt - EU-Parlament fordert Staaten zu Umsetzung auf

Datum:

Die EU hat einige Staaten dazu aufgefordert, die beschlossene Istanbul-Konvention auch umzusetzen. Die Konvention soll Frauen vor Gewalt schützen.

Eine junge Frau in einem Frauenhaus. Symbolbild
Eine junge Frau in einem Frauenhaus. Symbolbild
Quelle: Peter Steffen/dpa

Das Europaparlament hat sich dafür ausgesprochen, die Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt in den Mitgliedsstaaten umzusetzen. 500 EU-Parlamentarier stimmten mit großer Mehrheit für den Entschließungsantrag.

Die fehlenden Staaten müssten das Übereinkommen schnellstmöglich umsetzen, hieß es. In Deutschland ist die Konvention in Kraft - die Republik hinkt aber bei der Umsetzung hinterher, vor allem mehr Plätze in Frauenhäusern fehlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.