Sie sind hier:

Abneigung gegen Frühblüher - Mann reißt 400 Blumen aus

Datum:

Keine Lust auf Frühling? In Weiden in der Oberpfalz ermittelt die Polizei in einem Fall von Blumen-Vandalismus.

Frühlingsblumen in einem Park. Archivbild
Frühlingsblumen in einem Park. Archivbild
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Keine Blüte blieb verschont: In Weiden in der Oberpfalz hat ein unbekannter Mann im Max-Reger-Stadtpark alle Blumen aus den Beeten gerissen. Rund 400 Stiefmütterchen, Hyazinthen und Narzissen fanden ihr trauriges Ende im Stadtpark. Warum der Mann eine solch große Abneigung gegen die Frühblüher hatte, war bislang nicht klar.

Die Polizei zeigte sich verständnislos: "Was den Täter in dem Moment geritten hat, ist derzeit noch nicht geklärt, es ist aber für normal Denkende sowieso nicht erklärbar."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.