Sie sind hier:

Abschiebe-Flug nach Kabul - Erneut Afghanen zurückgeführt

Datum:

Deutschland schickt regelmäßig abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan zurück nach Hause. Doch auch vor dem jüngsten Flug gab es wieder Proteste.

Abschiebeflug von Leipzig nach Kabul
Abschiebeflug von Leipzig nach Kabul Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Erneut sind afghanische Flüchtlinge aus Deutschland mit dem Flugzeug nach Kabul abgeschoben worden. 14 junge Männer waren laut der Internationalen Organisation für Migration an Bord der Maschine, die am Morgen in der afghanischen Hauptstadt landete.

In Leipzig hatte es vor dem Flug Proteste gegeben. Seit Dezember 2016 hat Deutschland insgesamt 128 abgelehnte Asylbewerber nach Kabul gebracht. Die Abschiebungen sind wegen des blutigen Konflikts zwischen Regierung und Taliban umstritten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.