Sie sind hier:

Abschiebung in Gütersloh - Behördenmitarbeiter als Geisel

Datum:

Behördenmitarbeiter und Polizisten wollen ein Ehepaar abschieben, dann eskaliert die Situation. Schüsse fallen, Geiseln werden genommen.

Bei der geplanten Abschiebung kam es zu einer Geislenahme.
Bei der geplanten Abschiebung kam es zu einer Geislenahme. Quelle: Stefan Puchner/dpa

Bei der geplanten Abschiebung eines Ehepaares aus einer Flüchtlingsunterkunft bei Gütersloh hat die Familie einen Beamten des Ausländeramts und einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts als Geiseln genommen.

Die Familie hatte einem Polizisten in einem Gerangel die Dienstwaffe abgenommen. Dann wurden Schüsse abgefeuert, die aber laut Polizei niemanden verletzten. Als die Spezialkräfte der Polizei einen Zugriff vorbereiteten, öffnete die Familie aus Aserbaidschan die Tür und stellte sich.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.