ZDFheute

Gespräche über Abschiebung aus den USA laufen

Sie sind hier:

Nach 30 Jahren Haft - Gespräche über Abschiebung aus den USA laufen

Datum:

Die USA wollen den Deutschen Jens Söring nach 30 Jahren Haft auf Bewährung freilassen und abschieben. Wann das passiert, ist unklar. Doch die Gespräche laufen bereits.

Jens Söring steht in der Justizvollzugsanstalt. Archivbild
Jens Söring steht in der Justizvollzugsanstalt. Archivbild
Quelle: Carlos Santos/AP/dpa

Im Fall des zur Abschiebung aus den USA vorgesehenen Deutschen Jens Söring hat die Deutsche Botschaft in Washington Gespräche mit den US-Behörden aufgenommen. "Unsere Botschaft betreut Söring weiterhin konsularisch und steht bezüglich weiterer Schritte in engem Kontakt mit dem Rechtsanwalt sowie Behörden vor Ort", hieß es aus dem Auswärtigen Amt.

Der heute 53-Jährige wurde 1990 wegen des Mordes an den Eltern seiner damaligen Freundin im Jahr 1985 zu zweimal lebenslanger Haft verurteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.