ZDFheute

Türkei weist Berichte zurück

Sie sind hier:

Abschiebung von Flüchtlingen - Türkei weist Berichte zurück

Datum:

Amnesty International wirft der Türkei vor, syrische Flüchtlinge in ihr kriegszerrissenes Heimatland abgeschoben zu haben. Die Regierung in Ankara weist die Berichte zurück.

Syrische Flüchtlinge in einem türkischen Flüchtlingslager. Archiv
Syrische Flüchtlinge in einem türkischen Flüchtlingslager. Archiv
Quelle: Uygar Onder Simsek/dpa

Die türkische Regierung hat den von Amnesty International erhobenen Vorwurf zurückgewiesen, syrische Flüchtlinge in Kriegsgebiete zurückzuschicken. Das Außenministerium erklärte, "Behauptungen in dem Bericht, dass Syrer zwangsweise zurückgeschickt, bedroht und Misshandlung ausgesetzt werden, sind irreal und erdichtet."

Türkische Behörden arbeiteten gemeinsam mit den UN und Nichtregierungsorganisationen an der "sicheren und freiwilligen Rückkehr" von Flüchtlingen nach Syrien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.