Sie sind hier:

Abschiebung von Migranten - Melania Trump gegen Trennung

Datum:

Melania Trump, die Ehefrau von Donald Trump, stellt sich öffentlich gegen die Politik des US-Präsidenten. Es geht um ein heikles Thema.

Melania Trump
Melania Trump Quelle: Susan Walsh/AP/dpa

In der Diskussion um Familientrennung bei illegalen Migranten hat sich Amerikas First Lady Melania Trump entschieden gegen die gängige Praxis der Einwanderungsbehörden ausgesprochen. Die Präsidentengattin "hasse es, Kinder von ihren Familien getrennt zu sehen". Das teilte ihr Pressebüro im Weißen Haus mit.

Die Trump-Administration hatte im Frühjahr damit begonnen, ihre "Null-Toleranz-Poltik" gegenüber illegalen Einwanderern an der Südgrenze zu Mexiko durchzusetzen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.