Sie sind hier:

Abschiebungen in Eigenregie - Bayern beschließt neuen "Asylplan"

Datum:

Weil der Bund Bayern nicht restriktiv genug abschiebt, hat das Bundesland nun seinen eigenen Asylplan verabschiedet: Bald soll es eigene Abschiebe-Flüge geben.

Söder hat über einen neuen Asylplan für Bayern abstimmen lassen.
Söder hat über einen neuen Asylplan für Bayern abstimmen lassen. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Bayern will abgelehnte Asylbewerber ab August bei Bedarf mit eigenen Charterflugzeugen abschieben. Das Kabinett stimmte einstimmig für den Asylplan, der durch eine umfassende Umstrukturierung eine deutlich restriktivere Zuwanderungspolitik zum Ziel hat.

"Wir wollen zeigen, dass unser Rechtsstaat funktioniert und Vorbild in Deutschland sein kann", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Der Plan soll bei der am Mittwoch startenden Innenminister-Konferenz vorgestellt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.