Sie sind hier:

Wechsel im Topmanagement - Airbus-Chef Enders geht 2019

Datum:

Korruptionsvorwürfe und Personalspekulationen: Seit Monaten rumort es im europäischen Luftfahrtkonzern Airbus. Nun gibt es einen Wechsel im Top-Management.

Tom Enders verlässt den Airbus-Konzern.
Tom Enders verlässt den Airbus-Konzern.
Quelle: Christian Charisius/dpa

Airbus-Chef Tom Enders gibt seinen Job an der Spitze des Luftfahrtriesen im Frühjahr 2019 ab. Der Deutsche werde keine Verlängerung seines Vertrags anstreben, teilte der von Korruptionsermittlungen erschütterte Konzern mit.

Die französische Nummer Zwei des Konzerns, Fabrice Bregier, wird im Februar 2018 zurücktreten. Seinen Job als Chef des wichtigen Verkehrsflugzeug-Geschäfts übernimmt Guillaume Faury, derzeit zuständig für die Helikopter-Sparte. Das entschied der Verwaltungsrat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.