Sie sind hier:

Abschlusskundgebungen - Wahlkampffinale in Italien

Datum:

Themen wie Migration, die Rolle Italiens in Europa und der Arbeitsmarkt stehen bei der Wahl im Vordergrund. Die Parteien blasen zum Wahlkampffinale.

Luigi Di Maio, Spitzenkandidat der Fünf-Sterne-Bewegung.
Luigi Di Maio, Spitzenkandidat der Fünf-Sterne-Bewegung. Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Mit Abschlusskundgebungen wollen die italienischen Parteien am Freitag zwei Tage vor der Parlamentswahl noch unentschlossene Wähler mobilisieren. Die Fünf-Sterne-Protestbewegung tritt in Rom mit ihrem Spitzenkandidaten Luigi Di Maio auf.

Der Chef der regierenden Sozialdemokraten, Matteo Renzi, wird in Florenz erwartet. Die rechtspopulistische Lega hält ihre Abschlussveranstaltung in Mailand ab. Die Italiener wählen am Sonntag beide Kammern ihres Parlaments.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.