Sie sind hier:

Abstiegskampf gegen Holland - Löw verzichtet auf Boateng

Datum:

Nur eine Verschnaufpause oder das Ende für einen Weltmeister? Der Verzicht von Joachim Löw auf Jérôme Boateng wirft Fragen auf.

Jérome Boateng
Jérome Boateng
Quelle: ap

Das DFB-Team nimmt ohne Jérôme Boateng das letzte Länderspiel des Jahres in Angriff. Der langjährige Abwehrchef fehlt überraschend im Aufgebot von Joachim Löw für die Duelle gegen Russland (15. November) und vier Tage später in der Nations League gegen die Niederlanden.

"Ich bin davon überzeugt, dass Jérôme Boateng aktuell eine Pause gut tut", sagte der Bundestrainer. Auch auf Torhüter Marc-André ter Stegen (Schulterprobleme) verzichtet Löw, Ilkay Gündogan fehlt nach überstandener Oberschenkelverletzung. Toni Kroos wird erst für das Duell mit Oranje dazustoßen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.