ZDFheute

Organspende moderat reformiert

Sie sind hier:

Abstimmung im Bundestag - Organspende moderat reformiert

Datum:

Wie können die Regeln für Organspenden geändert werden? Das Parlament lässt eine radikale Umstellung durchfallen, votiert aber für mehr Nachdruck.

Abgeordnete stimmten im Bundestag ab.
Abgeordnete stimmten im Bundestag ab.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der Bundestag hat eine moderate Reform der Organspenderegeln in Deutschland beschlossen. Die Bürger sollen künftig mindestens alle zehn Jahre beim Ausweisabholen auf das Thema angesprochen werden. Einem entsprechenden Entwurf einer Abgeordnetengruppe um Grünen-Chefin Annalena Baerbock stimmten 432 Abgeordnete zu.

Zuvor war ein Vorschlag einer Gruppe um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) abgelehnt worden. Sie hatte eine "doppelte Widerspruchslösung" vorgeschlagen.

Mehr zur Entscheidung über die Reform der Organspende lesen Sie hier.

Der Bundestag hat die Widerspruchslösung für die Organspende abgelehnt. Damit setzt eine Organspende auch künftig eine vorherige Zustimmung voraus.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.