Sie sind hier:

Abstimmungen in Kommunen - Zweite Wahlrunde in Polen

Datum:

In der ersten Runde der polnischen Kommunalwahlen hat die Opposition teils überraschende Erfolge feiern können. Das soll sich aus ihrer Sicht heute fortsetzen.

Polnische Wählerinnen und Wähler in einem Wahllokal. Archivbild
Polnische Wählerinnen und Wähler in einem Wahllokal. Archivbild
Quelle: Czarek Sokolowski/AP/dpa

In Polen hat die zweite Runde der Kommunalwahlen begonnen. Die Wahlberechtigten entscheiden über ihre künftigen Bürgermeister in mehreren Städten, darunter Krakau und Danzig.

In der ersten Runde am 21. Oktober hatten Kandidaten der nationalkonservativen Regierungspartei PiS die meisten Stimmen erhalten. Die PiS verlor jedoch die Bürgermeisterwahlen in Warschau, Posen und Lodz. Auch in Krakau und Danzig gilt die oppositionelle Bürgerplattform heute als Favorit.

Die Abstimmung galt als Stimmungstest für die umstrittene Politik der PiS unter anderem im Umgang mit der Justiz des Landes und gegenüber der Europäischen Union.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.