Sie sind hier:

Abwehr von Cyber-Angriffen - SPD-Politiker fordert "Hack Back"

Datum:

Immer mehr Kriminalität spielt sich im Internet ab. Aus der SPD gibt es nun die Forderung nach einer aktiveren Abwehr von Hackern.

Burkhard Lischka will härter gegen Hacker vorgehen.
Burkhard Lischka will härter gegen Hacker vorgehen. Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Deutschland ist nach Einschätzung des SPD-Innenpolitikers Burkhard Lischka gegen Attacken von Cyber-Kriminellen noch "viel zu wenig gewappnet". "Wir brauchen eine viel stärkere Bündelung der Zuständigkeiten der Behörden und eine bessere Zusammenarbeit", sagte Lischka der Funke-Mediengruppe.

Dabei sprach er sich für das umstrittene "Back-Hacking" aus. Das Löschen von Daten auf fremden Servern sei bisher "kaum möglich". "Eine Grundgesetzänderung scheint mir da unabdingbar", sagte Lischka.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.