Sie sind hier:

Abzug der Sowjetarmee - 25. Jahrestag in Litauen gefeiert

Datum:

Mit zahlreichen Veranstaltungen hat Litauen den Abzug der Sowjetarmee gefeiert. Die letzten Soldaten verließen den Baltenstaat vor genau 25 Jahren.

Litauen gehört seit 2004 der EU und der NATO an. Archivbild
Litauen gehört seit 2004 der EU und der NATO an. Archivbild Quelle: Mindaugas Kulbis/AP/dpa

Mit feierlichen Zeremonien hat Litauen an den 25. Jahrestag des vollständigen Abzugs der sowjetischen Truppen aus dem baltischen Staat nach Russland erinnert. Mehr als 50 Jahre nach der Besatzung durch die Rote Armee hatten am 31. August 1993 die letzten dann russischen Truppen den heutigen EU- und Nato-Staat mit der Eisenbahn verlassen.

Litauen war damals der erste Baltenstaat, aus dem die sowjetischen Streitkräfte vollends abrückten. Später folgten Estland und Lettland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.