Sie sind hier:

Acht südamerikanische Länder - Neues Regionalbündnis gegründet

Datum:

Der Staatenbund Unasur verliert zunehmend an Bedeutung. Acht südamerikanische Länder haben sich zu Prosur, einem neuen Regionalbündnis, zusammengeschlossen.

Piñera unterzeichnet die Erklärung in Santiago de Chile.
Piñera unterzeichnet die Erklärung in Santiago de Chile.
Quelle: Hans Scott/Agencia Uno/dpa

Acht südamerikanische Länder haben sich in Chile zu einem neuen Regionalbündnis zusammengeschlossen. Prosur sei ein Forum "ohne Ideologie und Bürokratie, aber mit totalem Einsatz für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte", sagte Chiles Präsident Sebastian Pinera.

Vertreter von Brasilien, Argentinien, Chile, Paraguay, Kolumbien, Ecuador, Peru und Guyana unterzeichneten die gemeinsame Erklärung. Prosur soll eine Alternative zu dem zunehmend bedeutungslosen Staatenbund Unasur sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.