Sie sind hier:

Neun Tote bei Brand in Paris - Ermittler nehmen Bewohnerin fest

Datum:

Bewohner rufen um Hilfe, einige flüchten aufs Dach: Bei einem Brand in Paris spielen sich schreckliche Szenen ab. Die Ermittler haben einen schlimmen Verdacht.

Die Löscharbeiten gestalteten sich als sehr schwierig.
Die Löscharbeiten gestalteten sich als sehr schwierig.
Quelle: Benoit Moser/Pariser Feuerwehr/AP/dpa

Bei einem schweren Brand in einem Pariser Mehrfamilienhaus sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Die Ermittler vermuten einen kriminellen Hintergrund: Eine Bewohnerin sei festgenommen worden, sagte Staatsanwalt Remy Heitz. Rund 30 Menschen wurden bei dem Feuer im wohlhabenden Pariser 16. Arrondissement verletzt.

Das achtstöckige Wohnhaus musste komplett geräumt werden. Auch mehrere Gebäude in der Nachbarschaft wurden evakuiert. Rund 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Bei dem Brand eines Wohnhauses in Paris sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen, 28 wurden verletzt. Das Feuer hatte vielen Bewohnern den Fluchtweg versperrt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.