Sie sind hier:

ADPM-Partei Poggenburgs - Protest gegen Patrioten-Kundgebung in Leipzig

Datum:

Im Januar trat der AfD-Rechtsaußen Andre Poggenburg aus der Partei aus und gründete den ADPM. Gegen eine Kundgebung der Partei demonstrierten in Leipzig 500 Menschen.

André Poggenburg von der rechten Partei ADPM.
André Poggenburg von der rechten Partei ADPM.
Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Rund 500 Menschen haben in Leipzig lautstark gegen eine Kundgebung des Chefs der Partei "Aufbruch deutscher Patrioten Mitteldeutschland" (ADPM), Andre Poggenburg, protestiert. Laut Polizei kamen etwa 40 Sympathisanten Poggenburgs. Die Gegendemonstranten waren durch Gitter und Polizisten abgetrennt. Zwischenfälle gab es zunächst nicht.

Poggenburg war im Januar aus der AfD ausgetreten und hatte die rechte ADPM gegründet. Mit ihr will er bei den ostdeutschen Landtagswahlen im Herbst antreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.