Sie sind hier:

Ägyptens Ex-Präsident - Mursi wegen Beleidigung verurteilt

Datum:

Mohammed Mursi wurde bereits in mehreren Verfahren zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Nun sprach ein Gericht Ägyptens früheren Präsidenten erneut schuldig.

Mohammed Mursi wurde nach Massenprotesten 2013 abgesetzt.
Mohammed Mursi wurde nach Massenprotesten 2013 abgesetzt. Quelle: Amr Nabil/AP/dpa

Ägyptens Ex-Präsident Mohammed Mursi ist erneut zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Ein Gericht in Kairo sprach den Islamisten schuldig, die Justiz in einer öffentlichen Ansprache beleidigt zu haben, berichtete das ägyptische Staatsfernsehen. Das Gericht verhängte dafür eine Haftstrafe von drei Jahren.

Mursi hatte 2013 in einer Fernsehansprache einem Richter vorgeworfen, Betrug bei früheren Wahlen übersehen zu haben. Das Gericht warf Mursi jetzt vor, dadurch "Hass geschürt" zu haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.