Sie sind hier:

Änderungen zum Juli - Mehr Rente, mehr Rechte im Urlaub

Datum:

Spürbar mehr im Geldbeutel bekommen Deutschlands Rentner durch die jetzt anstehende Erhöhung der Bezüge. Auch für Urlauber gibt es ab 1. Juli einige Neuerungen.

Die Rentenwerte im Osten erreichen 95,8 Prozent des Westniveaus.
Die Rentenwerte im Osten erreichen 95,8 Prozent des Westniveaus.
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Die Bezüge der mehr als 20 Millionen Rentner in Deutschland steigen um mehr als drei Prozent. Im Westteil der Republik gibt es ein Plus von 3,22 Prozent, in den neuen Bundesländern steigen die Altersbezüge um 3,37 Prozent.

Verbraucher sind ab dem 1. Juli bei der Buchung von Urlaubsreisen besser geschützt. Bislang konnten Urlauber maximal bis einen Monat nach der Reise Mängel anzeigen, um Geld vom Veranstalter zurückzubekommen. Künftig ist dies bis zwei Jahre nach der Reise möglich.

Mehr zu Ihren Rechten bei Reisemängeln erfharen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.