ZDFheute

Über 70 Leichen nach Bootsdrama

Sie sind hier:

Ärzte ohne Grenzen - Über 70 Leichen nach Bootsdrama

Datum:

Nach dem womöglich schwersten Bootsunglück im Mittelmeer in diesem Jahr werden nach Angaben der libyschen Küstenwache 115 Menschen vermisst.

Gerettete Migranten ruhen sich aus.
Gerettete Migranten ruhen sich aus.
Quelle: Hazem Ahmed/AP/dpa

Bei dem neuen Bootsdrama vor der Küste Libyens sind nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) möglicherweise mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Retter hätten berichtet, im Wasser seien mindestens 70 Leichen gewesen, teilte MSF mit.

Überlebende hätten zudem ausgesagt, sie seien Teil einer Gruppe von 300 Menschen gewesen. Insgesamt sei die Lage vor Ort jedoch bisher sehr unklar. 135 Menschen wurden laut MSF gerettet und in den Hafen der Stadt Al-Chums gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.