ZDFheute

Braga: Werden Ramelow nicht wählen

Sie sind hier:

AfD-Fraktion in Thüringen - Braga: Werden Ramelow nicht wählen

Datum:

Um Ramelow zu verhindern, müsse die AfD für ihn stimmen, hatte Gauland nach dem Rücktritt des Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich gesagt. Eine Aufforderung oder eine Kritik?

Der Thüringer AfD-Fraktionsgeschäftsführer Torben Braga. Archiv
Der Thüringer AfD-Fraktionsgeschäftsführer Torben Braga. Archiv
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Der Thüringer AfD-Fraktionsgeschäftsführer Torben Braga rechnet nicht mit AfD-Stimmen bei einer Ministerpräsidentenwahl des linken Ex-Amtsinhabers Bodo Ramelow. "Ich gehe nicht davon aus, dass auch nur ein Abgeordneter der AfD für eine weitere Amtszeit von Bodo Ramelow stimmen würde."

Eine Äußerung von AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland sei nicht als Wahlaufforderung, sondern als Kritik verstanden worden. Gauland hatte gesagt, würde die AfD Ramelow wählen, könne er die Wahl auch nicht annehmen.

Wie weiter in Thüringen? -
Ramelow spaltet die Parteien in Berlin
 

SPD und FDP haben verschiedene Vorstellungen, wie es in Thüringen weitergehen soll. Die SPD beharrt auf Linken-Politiker Ramelow, die FDP will eine "unabhängige Persönlichkeit".

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.