Sie sind hier:

Afghanistan-Abschiebestopp - CSU möchte Überprüfung

Datum:

Wann können Flüchtlinge wieder in ihr Heimatland zurückkehren? Für Afghanen könnte es womöglich nun soweit sein, glaubt die CSU.

Das Thema Abschiebung beschäftigt die Innenminister der Länder.
Das Thema Abschiebung beschäftigt die Innenminister der Länder.
Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem neuen Lagebericht des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan hat CSU-Generalsekretär Markus Blume verlangt, den Abschiebestopp für das Land zu überdenken.

Es gebe stabile Regionen "und in diese können abgelehnte Asylbewerber wieder zurückgeführt werden", sagte Blume der "Bild am Sonntag". Das Land sei im Wiederaufbau. "Da braucht es auch die Menschen dazu, die an ihrer Heimat mitbauen." Derzeit gilt ein Abschiebestopp für Afghanen. Ausgenommen sind unter anderem Gefährder und Straftäter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.