Sie sind hier:

Afghanistan-Gespräche - Präsident meldet Fortschritte

Datum:

Seit fast zwei Jahren ziehen sich die Afghanistan-Gespräche zwischen den Taliban und den USA hin. Jetzt berichtet Kabul von Fortschritten und beruft sich auf Washington.

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani (Archiv)
Afghanistans Präsident Aschraf Ghani (Archiv)
Quelle: Britta Pedersen/zb/dpa

Bei den Gesprächen zwischen den USA und den Taliban über Wege zu Frieden in Afghanistan gibt es nach Angaben von Präsident Aschraf Ghani Bewegung. US-Außenminister Mike Pompeo habe ihn über "bemerkenswerte Fortschritte" informiert, schrieb Ghani auf Twitter.

Vertreter der USA oder der Taliban äußerten sich bisher nicht zur Lage der Dinge. Seit Juli 2018 sprechen Vertreter der USA und der militant-islamistischen Taliban über eine politische Lösung des mehr als 18 Jahre dauernden Konflikts.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.