Sie sind hier:

Afghanistan-Konferenz in Genf - Maas: Mit den Taliban verhandeln

Datum:

Afghanistan wirbt in Genf um die Fortsetzung internationaler Hilfeleistungen. Bundesaußenminister Maas formuliert aber auch Erwartungen an Kabul.

Heiko Maas spricht auf der Afghanistan-Konferenz in Genf.
Heiko Maas spricht auf der Afghanistan-Konferenz in Genf.
Quelle: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Regierung in Kabul zu weiteren Bemühungen aufgerufen, um die Taliban im Friedensprozess an den Verhandlungstisch zu bringen. Eine Vereinbarung zwischen allen politischen Akteuren in Afghanistan sei der einzige realistische Weg, um die Gewalt zu beenden, sagte Maas bei einer Afghanistan-Konferenz in Genf.

Maas lobte die afghanische Regierung für ihre Reformanstrengungen. Es sei aber mehr nötig. Afghanistan wirbt auf der Konferenz um weitere Unterstützung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.