ZDFheute

Getreidepreise 2020 wohl stabil

Sie sind hier:

Agrarhändler-Prognose - Getreidepreise 2020 wohl stabil

Datum:

Gute Aussichten für Verbraucher in Deutschland: Die Preise für Brotwaren sollen 2020 trotz der Trockenheit 2019 stabil bleiben.

Erntereifer Weizen steht auf einem Feld. Symbolbild
Erntereifer Weizen steht auf einem Feld. Symbolbild
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Verbraucher in Deutschland müssen trotz der durchwachsenen Getreideernte 2019 wohl nicht mit höheren Preisen für Brot und Backwaren im neuen Jahr rechnen. Der Chef des zweitgrößten europäischen Agrarhändlers Agravis, Dirk Köckler, schätzt, dass die Auswirkungen der Trockenheit in Anbauregionen nicht allzu groß werden dürften.

Die Getreidepreise selbst sind jedoch auch stark von internationalen Faktoren abhängig - "etwa dem Handelskrieg zwischen China und den USA", wie Köckler betonte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.