Sie sind hier:

Agrarministerin Klöckner - Bauern statt Hedgefonds fördern

Datum:

Bundesagrarministerin Klöckner will sich stärker für Bauern einsetzen. Vor allem sollen die Landwirte beim Kauf von Land wieder ein Wörtchen mitreden können.

Julia Klöckner (CDU) ist Bundeslandwirtschaftsministerin.
Julia Klöckner (CDU) ist Bundeslandwirtschaftsministerin.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will Finanzspekulanten im ländlichen Raum zurückdrängen. Wenn Investoren, die nichts mit der Landwirtschaft zu tun haben, Ackerflächen aufkauften, sollten sie nicht von Agrarzahlungen der Europäischen Union profitieren, sagte sie der "Welt".

"Ich will Landwirte fördern, keine Hedgefonds und industrielle Investoren", so Klöckner. Sie fordert demnach, das Bodenrecht zu ändern, "damit Bauern beim Landverkauf wieder verstärkt zum Zuge kommen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.