Erneut Angebote im Westjordanland

Sie sind hier:

Airbnb nach Rechtsstreit - Erneut Angebote im Westjordanland

Datum:

Airbnb hat sich dafür entschieden, wieder Unterkünfte im Westjordanland anzubieten - und will nach massiver Kritik seine daraus resultierenden Gewinne spenden.

Es gibt wieder Unterkünfte im Westjordanland. Symbolfoto
Es gibt wieder Unterkünfte im Westjordanland. Symbolfoto
Quelle: Jens Kalaene/ZB/dpa

Nach viel Kritik und rechtlichen Streitigkeiten will Airbnb wieder Unterkünfte in israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanland anbieten. Die Übernachtungsbörse kündigte zudem an, die künftigen Gewinne an humanitäre Hilfsorganisationen spenden zu wollen.

Die internationalen Gemeinschaft kritisierte 2018, dass Airbnb keine Gewinne in Gebieten machen sollte, aus denen Menschen vertrieben worden seien. Israel dagegen bezeichnete den Ausschluss des Westjordanlands als "diskriminierend".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.