Sie sind hier:

Bundeswehr auf Zypern - Weihnachten fern der Heimat

Datum:

Für ihren Weihnachtsbesuch ist Ministerin Kramp-Karrenbauer bei der Bundeswehr auf Zypern. Der Einsatz wird oft vergessen. Es geht um die Seesicherheit vor dem Libanon.

Die Verteidigungsministerin wird gleich persönlich den Glühwein ausschenken und Erbsensuppe löffeln. Aber vorher will sie den 130 Soldatinnen und Soldaten hier im Hafen auf Zypern noch stellvertretend sagen: "Fernab von zu Hause und getrennt von Familie und Freunden leisten Sie weltweit Großartiges."

Annegret Kramp-Karrenbauer weiß, dass das Heimweh kurz vor Weihnachten am größten ist. "Und deswegen war es mir auch ein besonderes Anliegen, heute hierher zu Ihnen zu kommen."

Der Unifil-Einsatz im Libanon

Es ist ein Auslandseinsatz, über den nicht so viel berichtet wird. Wahrscheinlich weil die Bedrohungslage seit jeher als mittel gilt, die Deutschen hier als neutrale Partei wahrgenommen werden. Seit 13 Jahren unterstützt die Bundeswehr im Rahmen der UN-Mission Unifil von Zypern aus die Seeraum-Überwachung vor dem Libanon. Deutsche Soldaten helfen dabei, die Seegrenzen zu sichern und Waffenschmuggel übers Meer zu verhindern. Sie bilden libanesische Marinekräfte aus, damit sie irgendwann eigenständig werden.

Archiv: Ein Wachsoldat des Deutschen Einsatzkontingents Unifil in Limassol, Zypern.
Seit 13 Jahren unterstützt die Bundeswehr die UN-Mission Unifil. Es ist ein Einsatz, der wenig beachtet wird.
Quelle: DPA

Mehr als 30 Nationen und mehr als 10.000 Soldaten sind insgesamt an Unifil beteiligt. "Unifil ist ein Stabilitätsanker in dieser unruhigen Region. Wir werden den Libanon auch weiterhin unterstützen und dazu beitragen, es zu stabilisieren", sagt Kramp-Karrenbauer vor den Soldaten im Bundeswehr-Zelt. "Denn dieses Land hat momentan eine Menge zu schultern, besonders mit Blick darauf, wie viele Menschen aus Syrien dorthin geflohen sind."

Vater werden – via Facetime

Für manchen Soldaten spielt dabei die Musik gerade woanders, zu Hause nämlich: Der 31-jährige Oberstabsgefreite Danny S. ist in der Nacht zum zweiten Mal Vater geworden. Über 3.000 Kilometer entfernt, in einer Klinik in Nordrhein-Westfalen, hat seine Frau ein Mädchen geboren. "Ich weiß nicht, was schlimmer ist: dabei zu sein oder nicht dabei zu sein", scherzt die Ministerin.

Zumindest virtuell war Danny dann doch dabei: "Ich habe die letzten zehn Minuten der Geburt via Facetime miterlebt." Die Schwiegermutter hat per Handy live gefilmt. Der junge Vater wird sein Kind erst im Februar in den Arm nehmen können, so lange dauert sein Auslandseinsatz noch. "Ich bin hier für einen Kameraden eingesprungen, habe das mit meiner Frau vorher durchgesprochen, und sie unterstützt mich. Aber natürlich ist das hart."

Wachdienst auch an Heiligabend

Viele der Marinesoldaten im "Camp Castle" werden das Fest arbeitend auf der Korvette verbringen, andere Schiffe vor der Küste Libanons kontrollieren, verdächtige Schiffe melden. Auch Obermaat Verena hat Heiligabend Dienst in der Wachtruppe. Glühwein ist dann tabu. Und auch sonst muss die 25-Jährige auf viel verzichten, weil sie sich für fast fünf Monate Einsatz fern ihrer Heimat Hannover entschieden hat. "Kein Keksebacken dieses Jahr und weihnachtliches Feeling kommt hier leider auch nicht auf bei 23 Grad in der Sonne."

Eric aus Magdeburg ist junger Vater - und als Soldat an Weihnachten auch nicht zu Hause. Immer wieder guckt er Handy-Videos seines Sohnes. "Der Kleine ist jetzt anderthalb Jahre alt, und natürlich ist man dann immer mal wehmütig. Das begleitet einen den gesamten Einsatz hindurch."

Heute will Ministerin Kramp-Karrenbauer mit dem Kriegsschiff aufs Meer rausfahren, sich Manöver vorführen lassen. Am Abend muss sie zurück in Berlin sein, um die beiden neuen SPD-Chefs kennenzulernen. Auch ein Manöver, aber ein ganz anderes.

Christiane Hübscher ist ZDF-Hauptstadt-Korrespondentin. Der Autorin auf Twitter folgen: @ChrHuebscher

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.