Sie sind hier:

Aktionen am 10. April geplant - Klinik-Ärzte drohen mit Warnstreik

Datum:

Der Marburger Bund hatte die Tarifgespräche für 55.000 Ärzte Mitte März für gescheitert erklärt. Nun könnte es Warnstreiks in zahlreichen Kliniken geben.

Im Tarifstreit um Klinik-Ärzte droht ein Warnstreik.
Im Tarifstreit um Klinik-Ärzte droht ein Warnstreik.
Quelle: Jens Wolf/ZB/dpa

Klinik-Patienten müssen am 10. April mit Warnstreiks von Ärzten rechnen. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund will mit den Aktionen Druck in den festgefahrenen Tarifverhandlungen für die kommunalen Krankenhäuser machen.

Laut Verbandschef Rudolf Henke empfänden die Mitglieder das bisherige Angebot der Arbeitgeber als "Ausdruck geringer Wertschätzung ärztlicher Arbeit". Zum bundesweiten Warnstreik aufgerufen sind Ärzte in den tarifgebundenen kommunalen Kliniken außer in Hamburg und Berlin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.