Sie sind hier:

Aktionsbündnis "Ende Gelände" - Protest am Kohlekraftwerk Mannheim

Datum:

Das sehr große Steinkohlekraftwerk in Mannheim ist Umweltschützern schon lange ein Dorn im Auge. Nun wird auf dem Gelände des Kraftwerks demonstriert.

Blick auf das Steinkohlekraftwerk in Mannheim. Archivbild
Blick auf das Steinkohlekraftwerk in Mannheim. Archivbild
Quelle: Uwe Anspach/dpa

Vor dem Steinkohlekraftwerk in Mannheim und auf dem Betriebsgelände protestieren Aktivisten seit dem frühen Morgen gegen den CO2-Ausstoß der Anlage. Einige der Protestierenden befänden sich auf dem Kohleförderband des Kraftwerks, andere mit Bannern und Schildern vor dem Eingang.

Das teilte ein Polizeisprecher mit. Organisiert wird der Protest vom Aktionsbündnis "Ende Gelände", wie dieses mitteilte. Das Bündnis sprach von rund 100 teilnehmenden Klima-Aktivisten.

Immer wieder Protest gegen Meiler

Eine Gefährdung der Protestierenden sei nicht auszuschließen, sagte der Polizeisprecher. Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst seien vor Ort. Ob und inwieweit der Betrieb des Kraftwerks eingeschränkt war, blieb zunächst unklar.

Umweltschützer hatten in der Vergangenheit immer wieder den Betrieb des gigantischen Meilers kritisiert und das Kraftwerk als "Klimakiller" bezeichnet - und vergeblich dagegen geklagt. Betreiber sind die drei Energiekonzerne RWE, EnBW und MVV. 2015 ging der 1,2 Milliarden teure Block 9 ans Netz. Er hat eine Leistung von knapp 2.150 Megawatt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.