Sie sind hier:

Aktivisten-Aktion verhindert - Polizei schützt Hongkong-Flughafen

Datum:

Der Hongkonger Flughafen ist ein wichtiges Drehkreuz. Aktivisten wollten ihn einem "Stresstest" unterziehen. Doch die Polizei zeigte sich vorbereitet.

Polizisten blockieren eine Straße in Hongkong.
Polizisten blockieren eine Straße in Hongkong.
Quelle: Adryel Talamantes/ZUMA Wire/dpa

Nach einer Nacht mit Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Hongkong hat ein Großaufgebot von Einsatzkräften eine angekündigte Störung des Flughafens verhindert. Nachdem Aktivisten zu einem "Stresstest" des Airports aufgerufen hatten, kontrollierten Polizisten die Reisenden an Bushaltestellen und U-Bahnstationen.

Auch fuhr die Schnellbahn zum Flughafen nur direkt ohne Zwischenstopp vom Verkehrsknotenpunkt Hongkong Station. Die Polizei ließ niemanden ohne Flugschein in den Flughafen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.