Sie sind hier:

Alarm auf Lampedusa - Fluchtweg direkt aus Tunesien

Datum:

Lampedusa ist nur etwa 80 Seemeilen vom afrikanischen Kontinent entfernt. Viele tunesische Migranten wollen deshalb Europa direkt vom Mittelmeer ansteuern.

Lampedusa gilt als Sinnbild der Migrationskrise.
Lampedusa gilt als Sinnbild der Migrationskrise. Quelle: Annette Reuther/dpa

Große Schiffe mit geretteten Migranten hat Italien blockiert. Dafür versuchen zunehmend Menschen mit kleinen Booten, direkt von Tunesien nach Lampedusa zu gelangen. Der Bürgermeister der Insel, Salvatore Martello, fühlt sich von der Regierung um Innenminister Matteo Salvini allein gelassen.

Die Ankünfte auf Lampedusa gehen weiter. "Wir bekommen keinerlei Vorgaben, wie wir damit umgehen sollen", sagte er der Zeitung "La Repubblica". "Salvini beschäftigt sich nur mit den Militärschiffen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.