Sie sind hier:

Albig räumt Niederlage ein

Nachrichten - Albig räumt Niederlage ein

SPD-Ministerpräsident Torsten Albig hat seine Wahlniederlage eingeräumt. Er sprach von einem "bitteren Tag für meine Regierung und einem bitteren Tag für mich“. Er steht zu seinem Wahlkampf, der "nicht opportunistisch“ gewesen sei.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.