Sie sind hier:

Nach langer Verletzungspause - Alex Meier kann wieder spielen

Datum:

Kann Eintracht Frankfurt bald wieder auf Alex Meier setzen? Erstmals seit dem DFB-Pokalfinale stand der Kapitän wieder auf dem Platz - wenn auch erst einmal nur in einem Testspiel.

Alex Meier bejubelt seinen dritten Treffer gegen den VfL Wolfsburg.
Will wie hier noch einmal in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt jubeln: Kapitän Alex Meier.
Quelle: ap

Alexander Meier kann wieder spielen. Der Kapitän von Eintracht Frankfurt hat nach zehnmonatiger Verletzungspause sein Comeback gegeben. Beim 5:3-Sieg im Test gegen den russischen Drittligisten Kasanka Moskau wurde der 35-Jährige in der 74.Minute eingewechselt. Meier hat wegen einer Fußverletzung in dieser Saison noch kein Spiel absolviert.

Die Begegnung gegen das U23-Farmteam des Top-Klubs Lokomotive Moskau fand im Stadion am Riederwald unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Sein Debüt im Eintracht-Trikot gab der 20 Jahre alte Marijan Cavar, der im Januar von HSK Zrinjski Mostar gekommen war.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.