Sie sind hier:

Alfred-Döblin-Preis - Ehrung für Autor Ulrich Woelk

Datum:

Alle zwei Jahre wird der Alfred-Döblin-Preis vergeben. 2019 wird damit der Autor Ulrich Woelk für sein aktuelles Roman-Projekt ausgezeichnet.

Ulrich Woelk (Archivbild)
Ulrich Woelk (Archivbild)
Quelle: imago

Der Schriftsteller Ulrich Woelk erhält den diesjährigen Alfred-Döblin-Preis. Das teilte die Akademie der Künste in Berlin mit. Der 58-Jährige wird für sein Manuskript mit dem Titel "Für ein Leben" geehrt. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert.

Das Romanprojekt erzähle "am Beispiel zweier Frauen aus unterschiedlichen sozialen Milieus rund ein halbes Jahrhundert Berliner und europäischer Geschichte", teilte die Jury mit. Der Alfred-Döblin-Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.