Sie sind hier:

"Chinesisches Amazon" - Alibaba-Chef Jack Ma zieht sich zurück

Datum:

Vor 20 Jahren gründete Jack Ma den Internetkonzern Alibaba. Mit ihm prägte er den Online-Handel und wurde zum reichsten Mann Chinas. Jetzt hat er den Firmenvorsitz niedergelegt.

Alibaba-Gründer Jack Ma. Archivbild
Alibaba-Gründer Jack Ma. Archivbild
Quelle: Valentin Flauraud/KEYSTONE/dpa

Für den Internetkonzern Alibaba beginnt eine neue Ära: Jack Ma, Gründer des "chinesischen Amazons", hat den Vorsitz niedergelegt. An seinem 55. Geburtstag übergab er die Leitung an den bisherigen Geschäftsführer Daniel Zhang.

Ma hatte mit der Gründung Alibabas vor 20 Jahren den chinesischen Online-Markt geprägt. Mit seiner bescheidenen Art widersprach er dem Bild des trockenen chinesischen Geschäftsmannes. Sein Vermögen von 41 Milliarden Dollar will er nach seinem Rückzug für gemeinnützige Zwecke einsetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.