Sie sind hier:

Alle Nominierten gewählt - SPD hat jetzt fünf Vize-Chefs

Datum:

Die SPD hat künftig fünf stellvertretende Vorsitzende. Eigentlich war geplant, deren Zahl auf drei zu begrenzen.

Neuer SPD-Vize: Kevin Kühnert.
Neuer SPD-Vize: Kevin Kühnert.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bei der SPD wird das neue Führungsduo um Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans künftig von fünf Stellvertretern unterstützt. Juso-Chef Kevin Kühnert wurde beim Bundesparteitag in Berlin mit 70,4 Prozent zum neuen Vize gewählt. Arbeitsminister Hubertus Heil kam auf 70,0 Prozent.

Die Tandempartnerin von Olaf Scholz, Klara Geywitz, erzielte 76,8 Prozent. Die saarländische SPD-Chefin Anke Rehlinger erhielt 74,8 Prozent. Serpil Midyatli, Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein, bekam 79,8 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.