Sie sind hier:

Olympia - Alle Skiathlon-Medaillen nach Norwegen

Datum:

Die norwegischen Skilangläufer dominieren bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Sie holten über 15 Kilometer alle Medaillen.

Martin Johnsrud Sundby, Simen Hegstad Krüger und Hans Christer Holund aus Norwegen jubeln über ihren Dreifacherfolg
Martin Johnsrud Sundby (l-r), Simen Hegstad Krüger und Hans Christer Holund aus Norwegen jubeln über ihren Dreifacherfolg Quelle: dpa

Der norwegische Skilangläufer Simen Hegstad Krüger hat die Favoriten düpiert und bei den Winterspielen in Pyeongchang überraschend die Goldmedaille im Skiathlon über jeweils 15 Kilometer im klassischen und freien Stil gewonnen. Der 24-Jährige setzte sich vier Kilometer vor dem Ende mit einem energischen Zwischenspurt ab und siegte bei seinem Olympia-Debüt vor seinen Landsleuten Martin Johnsrud Sundby und Hans Christer Holund.

Bester eines deutschen Quartetts war Thomas Bing auf Platz elf. Lucas Bögl wurde 16., Johannes Dobler 22. Andreas Katz landete auf Position 35.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.