ZDFheute

Tübingen befragt Bürger per App

Sie sind hier:

Als erste Kommune bundesweit - Tübingen befragt Bürger per App

Datum:

Als Entscheidungshilfe bei wichtigen Themen setzt die schwäbische Stadt Tübingen zukünftig auf eine App.

Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) mit der neuen App.
Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) mit der neuen App.
Quelle: Marijan Murat/dpa

Die Stadt Tübingen lässt nach eigenen Angaben als erste Kommune bundesweit ihre Einwohner per App über wichtige Themen abstimmen. "Wir müssen die Leute dort abholen, wo sie sich aufhalten - vor ihrem Smartphone", sagte Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne).

Die Befragungsergebnisse sollen dem Gemeinderat Entscheidungshilfen liefern. Die App soll Menschen für Kommunalpolitik gewinnen, die sich klassischen Informationswegen wie Lokalzeitung und Radio entzogen haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.